Team

Birgit Blum

Seit 15 Jahren arbeite ich als Schwimmlehrperson an mehreren Schulen im Talkessel und Umgebung. Mit dem Diplom als  Schwimminstruktorin besitze ich die höchste schweizerische Ausbildung im Schwimmsport. Für die Schwimmschule, mein Team und für Sie habe noch einmal die Schulbank gedrückt und  den eidgenössischen Fachausweis als Schwimmsportlehrerin absolviert.

Ich empfinde es als eine sehr befriedigende Aufgabe, den Kinder und Erwachsenen etwas Bleibendes auf den Lebensweg zu geben. Etwas Bleibendes, das nötigenfalls auch Leben rettet.

Auch mein Hobby findet vorwiegend im Wasser statt, seit langem bin ich Mitglied der SLRG Innerschwyz und Experte Brevet, Experte See und u. a.

Nebenher bin ich Teammitglied im Swiss Lifesaving Masters-Team (Senioren ab 30 Jahren). Von 2004 bis 2014 nahmen wir regelmässig und erfolgreich an Weltmeitsterschaften teil.

DSCN2768 (2)
foto_dinderbitzin

Daniela Inderbitzin

Wasser ist ein tolles Element und Schwimmen zu können meiner Meinung nach kein Luxus, sondern einfach lebenswichtig. Aus diesem Grund war ich sehr darauf bedacht, dass meine eigenen drei Kinder so bald wie möglich gut und sicher schwimmen können. Jetzt sind sie bereits junge Erwachsene und nun habe ich Zeit und Lust, auch anderen Kindern das Schwimmen beizubringen. Motiviert durch meine eigene Freude am Wasser und die Begeisterung für den Schwimmsport lasse ich mich deshalb momentan zur Schwimmlehrerin ausbilden.

Marco Inderbizin

Ich bin ein leidenschaftlicher Rettungsschwimmer und Mitglied bei der SLRG Innerschwyz.  Über den Rettungsschwimmsport bin ich auch zu Birgits Schwimmschule gekommen. Meine Freude am Schwimmen und am Wassersport teile ich gerne mit den Kindern. Ich finde es sehr wichtig, dass sie möglichst schnell schwimmen lernen und sich im Wasser wohlfühlen. Dank Birgits wertvollen Tipps und ihrer Unterstützung habe ich den Sprung ins Jugend-Nationalkader der SLRG geschafft.

headshot_marco
kathleen

Katleen Meyer

Ich lebe in Brunnen, bin verheiratet und habe 2 Kinder. Das Wasser fasziniert mich und die Arbeit mit Kindern bereitete mir schon immer sehr Freude. Als Kursleiterin in der Schwimmschule kann ich diese beiden Hobbys verknüpfen. Zudem ist mir als Mutter bewusst, wie wichtig das Schwimmen können in unserer wasserreichen Gegend ist. Die Kinder bei diesem Lernprozess begleiten zu dürfen macht grossen Spass.

Marina Ballat

Ich habe Birgit schon mit 5 Jahren geschockt, als ich in der Badi vom 3 Meter Brett herunter rief: Birgit, kann ich mal einen Salto versuchen? Seit ich mich erinnern kann, trainiere ich bei der SLRG Innerschwyz. Seit einiger Zeit leite ich eine SLRG Jugendgruppe, bin Experte Rettungsschwimmen und Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft der Rettungsschwimmer. Schon immer hat mir die Arbeit mit Kindern gefallen, auch deshalb bin ich auf dem Ausbildungsweg zur Lehrerin. Übrigens, der Salto damals – der hat geklappt.

Portrait_Marina